Der rollende Hofladen kommt auch zu Dir!

In den letzten Wochen wurden wir immer wieder darauf angesprochen, ob wir auch einen Eier-Lieferservice anbieten würden. Wir haben versprochen, darüber nachzudenken. Und wir haben nachgedacht! Hier das Ergebnis:

Ja, wir werden bei genügend Interesse einen Lieferservice anbieten!!! Und zwar nicht nur für Eier, sondern auch für unsere anderen Hofladenprodukte ( mit Einschränkung ) wie z. Bsp. für unsere leckeren Frischei-Nudeln, unseren beliebten  Eierlikör ( der Topseller auf den Bauernmärkten ) oder auch für unsere verschiedene Honigprodukte. Das heißt, wir kommen quasi mit einem rollenden Hofladen zu Euch.

Der Lieferservice kann schon nächste Woche ( KW 42 ) starten.

Was genau ist jetzt zu beachten:

  • Auf der Karte seht ihr den Radius, in dem wir ausliefern.
  • Jeder, der grundsätzlich Interesse an einer Belieferung hat, meldet sich bei uns per Mail, WhatsApp, SMS, Facebook oder auch ganz klassisch per Telefon. Wir brauchen hier erstmal nur den Namen und die Kontaktdaten wie Telefon-Nr. ( idealerweise Handy-Nr. ) oder Emailadresse.
  • Es besteht selbstverständlich keine Verpflichtung, jede Woche einkaufen zu müssen. Was wann und wieviel gekauft wird, entscheidet jeder selbst nach Bedarf und spielt hier in der Vorplanung auch erstmal gar keine Rolle.
  • Alle Interessenten werden dann vor der ersten Lieferung von uns kontaktiert. In diesem Schritt übermitteln wir Euch unsere Produktpalette und die Preisliste. Außerdem klären wir für den Fall einer Bestellung den Lieferort ( welcher natürlich nicht identisch mit der Heimatadresse sein muss, kann gerne auch der Arbeitsplatz, der Nachbar oder die Mama oder ….. sein) bzw. den Abstellort ( falls ihr nicht zuhause seid und die Waren an einer bestimmten Stelle deponiert werden sollen).
  • Jede Woche erhält der Interessent von uns kurz vor dem Liefertag eine kleine Mitteilung, bis wann er seine Bestellung bei uns eingereicht haben muss. Schickt er keine Bestellung, wird auch nichts geliefert.
  • Alle Bestellungen werden zu einer oder auch zu mehreren Touren zusammengefasst. Deshalb ist es uns zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht möglich, den genauen Liefertag jetzt schon zu benennen. Wir bemühen uns aber darum, dass dieser Tag nach Möglichkeit immer der gleiche bleibt.
  • Jeder Lieferung ist ein Lieferschein beigelegt. Am Monatsende erhält der Kunde eine Rechnung über die gekauften Waren und kann den Rechnungs-betrag bequem überweisen. Natürlich kann man auch sofort bar zahlen, muss man aber nicht.
  • Der Lieferservice ist kostenlos und, wie schon erwähnt, ohne Abnahmeverpflichtung.
  • Ihr dürft ( und sollt ) unser Angebot sehr gerne weiterverbreiten. Je mehr Interessenten sich melden, desto sicherer geht der rollende Hofladen auch „on tour“.
  • Alle, die bereits in der nächsten Wochen beliefert werden möchten, teilen uns ihr Interesse bitte bis spätestens Sonntag, 14.10.2018 11.00 Uhr mit.

So könnt ihr uns kontaktieren:

Email:             info@hof-vor-fläsling.de

Facebook:        https://www.facebook.com/Hofladen.Korz/

WhatsApp / SMS / Telefon:      Tel.: 0151-537 28 308

Auf die Plätze, fertig, los…….

Morgens, 10.00 Uhr in Deutschland.

Bereits seit Stunden wach, frisch gewaschen ( heißt: Federn gründlich geputzt ) und auch schon fleißig ein Ei gelegt, warten unsere Hühner ungeduldig darauf, dass sich die Klappen am Hühnermobil öffnen und sie endlich nach draußen können. Kaum hat sich die Klappe auch nur um ein paar Millimeter bewegt, sind die Süßen schon in den Startlöchern und bereit für die große Freiheit. Schaut euch in dem Video an, wie sehr sie ihren Ausflug genießen. So sehen glückliche Hühner aus!

Wald-und Wiesenmarkt in Kaiserslautern-Erzhütten

Morgens gleich nach dem Aufbau, da war es noch ruhig!

Am Sonntag, 09.09.2018 waren wir mit unserem Stand auf dem Wald- und Wiesenmarkt in Kaiserslautern-Erzhütten vertreten.

Auch, wenn dieser Markt jetzt nicht in unserer direkten Nähe zu Langweiler ausgetragen wird, so sind wir hier echt gerne: Denn hier liegen meine ( Marion ) Wurzeln, hier auf der Erzhütten bin ich groß geworden.

Der Wald- und Wiesenmarkt wird vom Forstamt Kaiserslautern organisiert und fand jetzt bereits zum 4.Mal statt. Und von Jahr zu Jahr finden mehr Leute den Weg auf die kleine Streuobstwiese zwischen der „Hidde“ und Erfenbach. Wahrscheinlich, weil das Gesamtkonzept hier stimmt. Informationen und Vorträge, gepaart mit einer Auswahl an Markt-Beschickern, die einen Hauch Bauernmarkt-Atmosphäre zaubern und einem schönen Angebot an Essen und Trinken.

Los ging das Ganze morgens um 11.00 Uhr. Offiziell. Aber schon um 10.30 Uhr waren die ersten Besucher da. Anfangs lief es noch ganz gemütlich ab, jedoch um die Mittagszeit ging es richtig rund und das blieb auch so bis es um 18.00 Uhr hieß: Feierabend!

Für uns war es die Premiere, mit unseren Junghenneneier und den Infos rund um unser Hühnermobil auf einem Markt präsent zu sein. Es war total spannend zu erleben, wie begeistert die Kunden auf  diese mobile Form der Hühnerhaltung reagiert haben. Es gab sogar Kunden, die uns verraten haben, dass sie seit einiger Zeit nur Eier bei Direktvermarktern kaufen, die mobile Ställe haben. Für uns war dies natürlich eine Bestätigung, dass wir mit unserem Konzept voll richtig liegen. Und: am Ende des Tages waren unsere Eier restlos ausverkauft.

Selbstverständlich hatten wir aber auch unsere anderen Produkte wie unseren leckern Honig und den Honig mit Pfiff!!! dabei, ebenso unsere selbstgemachten Liköre und Marmeladen. Den Honig mit Pfiff!!! durften die Interessenten auch direkt am Stand probieren. Klar, ist ja auch etwas, was man so nicht kennt. Und auch hier waren wir von der Ressonanz total überwältigt und hat uns bestärkt, diese Richtung in der Honigvermarktung weiter zu verstärken.

Was auch super toll war, das waren die Gespräche mit den Standbesuchern. Und was ich persönlich wirklich nicht geglaubt habe: es gab deutlich mehr als nur eine Hand voll Personen, die uns versichert haben, sie würden gerne mal einen Abstecher zum Hofladen vom Hof vor Fläsling in 67746 Langweiler machen. Da kann ich nur zu sagen: Bitte gerne. Wir freuen uns auf Euch!

Fazit: Ein toller Tag, viele viele nette Leute kennengelernt und auch wiedergetroffen, sehr viel positives Feedback bekommen und an den leeren Kisten konnten wir sehen, dass unsere Produkte gut angenommen wurden. Wir freuen uns jetzt schon auf den Wald- und Wiesenmarkt 2020!

So, wir sind bereit! Es kann losgehen!

 

Was lange währt…….

14 Wochen mussten wir warten, jetzt war der große Tag endlich da……..

Von was ich rede? Na, von unserem Hühnermobil natürlich.

Der 15.08.2018 wurde für uns zu einem persönlichen Meilenstein in unserer „Hofgeschichte“. Pünktlich um 8.00 Uhr morgens stand der Tieflader mit unserem Hühnermobil an Bord vor der Tür……..fast!

Weil das Hühnermobil ziemlich groß, lang und breit ist, kam der Fahrer nicht um die Kurve auf dem Feldweg zu unserem Hof. Also musste erstmal mitten auf dem Zufahrtsweg abgeladen werden. Dann musste Harald mit unserem Trekker ran, um das Hühnermobil an seinen richtigen Standplatz zu bringen. Richtig aufregend war das alles. Hat aber hervorragend funktioniert.

Mittags kam dann der Monteur von der Firma Weiland und hat die letzen Montagearbeiten hier vor Ort erledigt. Anschließlich bekamen wir dann unsere Einweisung, damit wir auch fit sind, wenn die Damen einziehen. Dies wird übrigens am 30.08.2018 der Fall sein, dann beginnt das nächste Abenteuer hier auf dem Hof. Wir sind bereit!

Im Video seht ihr einen kleinen Zusammenschnitt von diesem aufregenden Tag: